Gelungene Geschenk-Aktion

oder, wie ein Musiker sich als Osterhase versuchte

Aus gegebenem Anlass hatte ich beschlossen, über die Ostertage meine Musik zu verschenken.

Über den E-Mail-Newsletter hatte ich dazu eingeladen, kostenfrei CDs in meinem Webshop zu bestellen, und diese an Menschen zu verschenken, die in dieser angespannten Zeit aufgrund des Coronavirus ein wenig Trost brauchen, die die Tage alleine verbringen, oder die sich einfach über eine kleine Aufmerksamkeit freuen würden.

 

Die Resonanz war erstaunlich – die vielen persönlichen Nachrichten, die ich erhielt, freuten mich sehr und ich möchte mich für die zahlreichen Schreiben bedanken.

 

Auch sehr zahlreich waren die CD-Bestellungen, die auf einmal meinen Posteingang stürmten! Mit solch einer hohen Nachfrage hatte ich nicht gerechnet, und mir blieb nichts anderes übrig, als kurzerhand mein Büro in eine Verpackungs- und Versandstation umzuwandeln:

Das Verpacken der CDs war das Eine – es galt aber auch die Bestellungen im System zu erfassen und die Briefe mit der Grussbotschaft der Schenkenden zu personalisieren. Es war mir wichtig, diese persönliche Note beizubehalten.

 

Schliesslich blieb noch der tägliche Weg zur Poststelle, bei dem ich dann auf andere Osterhasen traf. Auf eine Plauderei mussten wir allerdings wegen der Corona-Bestimmungen verzichten.

 

Nun ist die letzte Charge bei den Beschenkten angekommen, und ich darf auf eine gelungene Geschenk-Aktion zurückblicken.

 

Die Gratis-Aktion ist zwar vorbei, aber CDs schenken können Sie weiterhin! Machen Sie jemandem eine Freude, und lassen Sie ihm oder ihr eine DOROTHEA-CD direkt nach Hause liefern – die Überraschung über diese Geste wird gross sein!

 

 

Joël von Moos


Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden!

Ich möchte über neue Projekte, Konzerttermine und zu speziellen Anlässen informiert werden (ca. 4x jährlich):

* indicates required

Verschenken Sie meine Musik

In dieser angespannten Zeit aufgrund des Coronavirus gestaltet sich für viele Menschen der ansonsten so normale Lebenswandel etwas schwieriger – manchen fällt die Umstellung leichter, anderen gelingt sie weniger gut.
Bestimmt kennen Sie jemanden, der ein wenig Trost braucht, der die Tage alleine verbringt und dem ein wenig Ablenkung gut täte, oder jemanden, der sich über eine kleine Aufmerksamkeit freuen würde.

Schenken Sie diesen Menschen meine Musik.

Bestellen Sie CDs in meinem Webshop und lassen Sie die Artikel direkt an die angegebene Adresse der Person Ihrer Wahl liefern.

«Dorothea» – CD

Nadja Räss | Wolfgang Sieber | Eberhard Rex

Luzerner Sängerknaben | Orchester Santa Maria

JVM Productions & con affetto Musikproduktion

Laufzeit: ca. 75 Minuten

CD

«Dorothea» – CD

CHF 28.00

  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Bestellvorgang:

Legen Sie das Produkt in Ihren Warenkorb und gehen Sie "zur Kasse".

Geben Sie bei der Rechnungsadresse Ihre Adresse an und klicken Sie auf "Andere Lieferadresse".

Geben Sie die gewünschte Lieferadresse (der Person, der Sie die CD schenken möchten) an.

Geben Sie in beiden Feldern Ihre E-Mail-Adresse ein.

Schliessen Sie die Bestellung ab. Sie erhalten eine Bestellbestätigung per E-Mail.

 

CH92 8080 8008 5535 0927 6

JVM Productions – Joël von Moos

Raiffeisenbank Obwalden

 


Galahad's Quest – Young Brassers

Auftragskomposition zum 25-Jahr-Jubiläum Brass Band «Young Brassers Rottal»


Talk im Kunst- und Literaturcafé

Joël von Moos ist im Kunst- und Literaturcafé bei Moderator Edgar Stöckli zu Gast.

Joël von Moos ist im Kunst- und Literaturcafé bei Moderator Edgar Stöckli zu Gast.
Talk im Kunst- und Literaturcafé

Zwei Jahre nach der Uraufführung von «Dorothea» werde ich noch immer vom Nachklang dieses Herzensprojekts begleitet:

 

In einer neu erschienenen Aufzeichnung aus dem Kunst- und Literaturcafé bin ich als freischaffender Musiker und als Komponist von «Dorothea» zu Gast. Dem Moderator Edgar Stöckli stehe ich Red' und Antwort und erläutere die Hintergründe zur Entstehung der Kantate, erzähle über die Vorgehensweisen bei Recherche und Komposition und beantworte persönliche Fragen zum Werk. Auch erfährt man im Film einiges über meine weiteren Projekte, mögliche Zukunftspläne und die ein oder andere Anekdote aus Kindheit und Jugendzeiten.

 

Die Aufzeichnung entstand am 28. März 2019 im CHESSI Sarnen, inmitten der Konzertreihe «Dorothea 2019». Teint und gelegentliche Anzeichen von Müdigkeit beim Komponisten sind den intensiven Konzertvorbereitungen geschuldet.

Teaser 1 – Zitronenbaum

Teaser 2 – Spass-Edition



Kantate Dorothea – monumentale Musik für Seele und Geist

Interview mit Joël von Moos und Nadja Räss im CIRCULAR-1901 der Bruder-Klausen-Stiftung


«Dorothea» in der Musiksendung bei Radio Maria

Joël von Moos und Christian Enzler bei Radio Maria in der Musiksendung über die Kantate Dorothea zu Ehren des Niklaus von Flüe

Zum Bruder-Klausen-Tag vom 25. September war Joël von Moos mit seinem Werk «Dorothea» – Kantate zu Ehren des Niklaus von Flüe bei Christian Enzler in der Musiksendung von Radio Maria zu Gast. 

 

Die ganze Sendung kann man hier als Podcast hören:

Joël von Moos und Christian Enzler bei Radio Maria in der Musiksendung über die Kantate Dorothea zu Ehren des Niklaus von Flüe
Joël von Moos und Christian Enzler.


 

Besuchen Sie die Webseite von «Dorothea»:

 

www.dorothea.ch



«Dorothea» – Der Film ist ab sofort erhältlich! Limitierte Auflage.

«Dorothea» – Der Film

Live-Konzert vom 28. Oktober 2017

in der Hofkirche St. Leodegar im Hof, Luzern

JVM Productions & con affetto Musikproduktion

Laufzeit: ca. 84 Minuten

DVD

DVD: «Dorothea» – Der Film

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

«Dorothea» vereint Klassik und Jodel

 

Radiobeitrag mit Interview von Nadja Räss

Radio SRF Musikwelle «Potzmusig» vom 28. Oktober 2017

 

Jetzt in «Dorothea» reinhören!


Bestellen Sie die CD von «Dorothea»!

«Dorothea» – CD

Nadja Räss | Wolfgang Sieber | Eberhard Rex

Luzerner Sängerknaben | Orchester Santa Maria

JVM Productions

Laufzeit: ca. 75 Minuten

CD

«Dorothea» – CD

CHF 28.00

  • 5 - 8 Tage Lieferzeit


«Dorothea»

Im Rahmen von Mehr Ranft komponiert der Obwaldner Musiker Joël von Moos mit «Dorothea» – Kantate zu Ehren des Niklaus von Flüe ein musikalisches Werk für Solojodel, Männerchor, Orgel und Streichorchester. Die Kantate wird im Oktober in der Pfarrkirche Sachseln, in der Klosterkirche Einsiedeln und in der Hofkirche Luzern uraufgeführt.

Joël von Moos
Joël von Moos

«Dorothea» vereint in seiner Besetzung nicht nur Generationen, sondern in seiner Konzeption auch die beiden Musikwelten Jodeln und Klassik. Mit Nadja Räss als «Dorothea», dem Herrenensemble der Luzerner Sängerknaben, dem Orchester Santa Maria und Wolfgang Sieber an der Orgel stehen renommierte Musikerinnen und Musiker aus beiden Sparten gemeinsam auf der Bühne. Dem Chorleiter und Dirigenten Eberhard Rex obliegt die musikalische Leitung des abendfüllenden Werks.

Handlung

Als Niklaus von Flüe im Oktober 1467 ins Ausland aufbrach um als Pilger zu wallfahren, verliess er Haus und Hof, aber auch seine 10 Kinder und seine Ehefrau Dorothea Wyss. Während zwei Jahren voller Zweifel und Existenzängste reifte in ihm die Entscheidung, die Familie zu verlassen, um sein Leben ganz Gott zu widmen. Doch um diesen Schritt tun zu könnten, benötigte er das Einverständnis seiner Ehefrau. «Dorothea» handelt von der gemeinsamen Entscheidungsfindung der beiden Eheleute, von ihren Konflikten, Ängsten und Dorotheas Einverständnis, Niklaus ziehen zu lassen.